Lis Abele Logo

Dunkelfeldtherapie

nach Prof. Dr. Günther Enderlein

Erklärung

Ein Tropfen Blut wird unter dem Dunkelfeldmikroskop untersucht und analysiert nach der Lehre von Prof. Dr. Günther Enderlein. Mit dieser Methode ist sowohl eine Diagnosefindung als auch eine Kontrolle der anschliessenden Behandlung möglich. Das Verfahren liefert exakte Aussagen über die Beschaffenheit des Blutes, insbesondere über den Zustand der Leukozyten, der Erythrozyten, des Plasmas und der darin vorkommenden Mikroben. Die Untersuchung des Nativblutes (des lebenden Blutes) im Dunkelfeldmikroskop eignet sich hervorragend für eine Früherkennung, da Veränderungen des Blutbildes, die einer Erkrankung vorausgehen, hier bereits im Vorfeld erkannt und entsprechend behandelt werden können.

Mikroben - Helfer oder Feinde?

In unserem Körper befinden sich viele verschiedene Gattungen von Mikroorganismen, die mit uns normalerweise in harmonischer Symbiose leben. Die wichtigsten Gattungen sind der Mucor racemosus, der Aspergillus niger, die
Candida albicans und etwa 700 verschiedene Bakterienstämme.
Erst durch die verschiedensten Milieuveränderungen ändern sich auch diese Gattungen in den krankmachenden Bereich und belasten unseren Körper.
Eine zunehmende Belastung mit Pilzen greift schleichend in unser System ein und führt anfänglich zu Erschöpfung, Müdigkeit und depressiven Verstimmungszuständen. Mit der Zeit entstehen so viele Beschwerdebilder oder sogar schwere Krankheitsbilder, die nicht mit einer Pilzbelastung in Verbindung gebracht werden und somit nie richtig ausgeheilt werden können.


Dauer der Untersuchung: ca. 75 Minuten
Kosten: 280 Franken

Anwendung bei

  • Erschöpfung, Blutarmut
  • Unerklärlicher Müdigkeit
  • Depressiver Verstimmung
  • Störungen im Verdauungstrakt
  • Nierenstörungen
  • Bluthochdruck
  • Venenerkrankungen
  • Thrombosen, Embolien
  • Knochenkrankheiten
  • Lungenleiden
  • Sarkomen, Tumoren
  • Akuten bakteriellen Krankheiten
  • Akuten viralen Krankheiten
  • u.v.m.

© Lis Abele GesundheitsPraxis  |  Dorfstrasse 12  |  5430 Wettingen  |  Mobile 079 476 99 10  |  info [at] lisabele [dot] ch